Steter Druck zermürbt den Gegner

Bernd Seger

Von Bernd Seger

Mo, 08. September 2014

Landesliga Staffel 3

Der FC Neustadt gewinnt das Landesliga-Heimspiel gegen den Tabellenletzten SC Pfullendorf II mit 3:0.

FUSSBALL-LANDESLIGA. Der FC Neustadt hat den positiven Trend fortgesetzt und die Pflichtaufgabe im Heimspiel gegen den Tabellenletzten SC Pfullendorf II gemeistert. Die Blauen untermauerten mit dem Erfolg den dritten Tabellenplatz. Die Tore erzielten Stefan Ketterer, Alexander Winter und Josip Katava.

FC Neustadt – SC Pfullendorf II 3:0 (0:0). Es war eine gute Vorstellung des Tabellendritten FC Neustadt. Die Blauen setztenden Tabellenletzten von Beginn an unter Druck und hatten auch gleich in der zweiten Minute durch Kay Ruf die erste Möglichkeit, den Führungstreffer zu erzielen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung