Corona-Krise

Stillstand im Fußball: Amateur-Betrieb ruht ab sofort, Bundesliga zieht nach

dpa, BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Fr, 13. März 2020 um 10:46 Uhr

1. Bundesliga

Vom Kreisliga-Kick bis zum Champions-League-Klassiker: Der Fußball geht in Corona-Pause. Auch in Südbaden wird am Wochenende nicht mehr gespielt. Die Bundesliga hinkt hinterher.

Ob in Schwarzwaldhöhen, am Hochrhein oder in der Ortenau: Es geht nichts mehr. Wie der südbadische Fußballverband (SBFV) mitteilt, haben sich die Landesverbände am Freitagvormittag darauf verständigt, den Spielbetrieb bundesweit vorerst ruhen zu lassen. Auch die Regionalliga Südwest pausiert – und damit auch der SC Freiburg II und der Bahlinger SC. Ebenso der Jugendbereich inklusive der Juniorenmannschaften des SC Freiburg ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ