Streit der Weichensteller

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Do, 21. Juni 2001

Kommentare

Mehdorn contra Bodewig: Der Bahnchef wehrt sich gegen Pläne des Verkehrsministers.

Als Verkehrsminister ist Kurt Bodewig für Straße und Schiene, Luftverkehr und Schifffahrt gleichermaßen zuständig. Im Prinzip. Tatsächlich, sagte unlängst der FDP-Verkehrsexperte Horst Friedrich, leiste sich die Bundesrepublik zwei Verkehrsminister: Hartmut Mehdorn für die Bahn und Kurt Bodewig für den Rest.

Mit seiner Einschätzung steht Friedrich längst nicht mehr alleine. Auch Albert Schmidt, dem verkehrspolitischen Sprecher der Grünen - als Aufsichtsratsmitglied der Bahn ein Mitstreiter Mehdorns und im Parlament ein Interessenwahrer des Schienenverkehrs - geht der Machtanspruch des Bahnchefs langsam zu weit. "Man kann den Verkehrsminister nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ