Investor aus Österreich

Südbadischer Autozulieferer BBS verkauft – 340 Jobs gerettet

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Mo, 27. Februar 2012 um 14:11 Uhr

Wirtschaft (regional)

Der zahlungsunfähige Felgenbauer BBS mit Werken in Schiltach und Herbolzheim hat Investoren gefunden. Sie wollen mehrere Millionen Euro investieren und 340 Arbeitsplätze erhalten.

BBS wird in Teilen österreichisch. Die Beteiligungsgesellschaft Tyrol Equity AG aus Innsbruck und der Branchenspezialist Udo Wendland übernehmen den Großteil des Unternehmens. Das teilte Insolvenzverwalter Thomas Oberle am Montag mit. Die übrigen zehn Prozent an BBS werden vom Investor Lafayette Capital Partners (LCP) gehalten.
"Der Verkauf (...) ist als großer Erfolg zu werten." Thomas Oberle Einen Kaufpreis nannte Oberle nicht. Die Beschäftigten werden am Montag um 14 Uhr während einer Betriebsversammlung über die Übernahme informiert.
Der Verkauf sichere die Zukunft der beiden Standorte Schiltach und Herbolzheim sowie von einem großen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung