Online

Süddeutsche Zeitung führt Bezahlschranke ein

Ulrike Simon/epd

Von Ulrike Simon & epd

Di, 24. März 2015 um 00:00 Uhr

Computer & Medien

Profilprägendes gibt es nicht mehr zum Nulltarif: Immer mehr Tageszeitungen und Magazine führen eine Bezahlschranke für ihre Onlineinhalte ein – nun zieht die Süddeutsche Zeitung nach.

In weniger als zwei Wochen hat die Taz knapp tausend neue Abonnenten gewonnen. Sie zahlen durchschnittlich sechs Euro pro Monat. Freiwillig, denn sie können sich aussuchen, ob und wie viel sie zahlen. Im Gegenzug bekommen sie kostenlosen Zugang zum Online-Auftritt der Taz. Geld ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung