Badens Beste

So beurteilen die drei bekanntesten Weinführer die Weinszene in Baden

Gerold Zink

Von Gerold Zink

So, 16. Dezember 2018 um 15:46 Uhr

Südwest

BZ-Plus Die Badische Zeitung vergleicht die Bewertungen der Weinführer Eichelmann, Gault & Millau und Vinum für Baden und ordnet sie ein.

Badens Beste stellen seit vielen Jahren hervorragende Weine her. Was Weingüter wie Heger (Ihringen), Huber (Malterdingen), Salwey (Oberrotweil), Bercher (Burkheim), Keller (Oberbergen), Wöhrle (Lahr), Seeger (Leimen), Ziereisen (Efringen-Kirchen) und die Waßmer-Brüder (Bad Krozingen-Schlatt) produzieren, gehört zur deutschen und teilweise auch zur internationalen Spitze. Dahinter war es lange Zeit in der Region allerdings vergleichsweise ruhig. In der Pfalz, in Rheinhessen und auch in Württemberg war mehr Dynamik zu spüren. Doch jetzt holt Baden wieder auf. Viele junge und gut ausgebildete Winzerinnen und Winzer sorgen für neue Impulse. Dies honorieren auch die drei bekanntesten Weinführer. So sind in den Nachschlagewerken viele neue Namen zu finden.

Eichelmann
Der aus unserer Sicht beste Weinführer ist nach wie vor Eichelmann – Deutsche ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ