Debatte in Südbaden

Großes Vertrauen in Polizei – trotz Rassismus-Vorwürfen

Christian Rath

Von Christian Rath

Di, 11. August 2020 um 16:52 Uhr

APA

BZ-Plus Ist die Polizei eher Freund und Helfer – oder Feindbild? Eine Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung Südbaden über das Ansehen der Gesetzeshüter in Deutschland.

Die deutsche Polizei hat weiterhin einen guten Ruf. 62 Prozent der Bevölkerung haben "großes Vertrauen" zu den Polizeibeamten, 20 Prozent sogar "sehr großes Vertrauen". Dagegen haben nur 15 Prozent der Befragten "wenig Vertrauen" und zwei Prozent "gar kein Vertrauen". Dies ergab unlängst eine repräsentative Umfrage des Instituts Infratest/dimap.
Thomas Wolf, Leiter des Regionalbüros Südbaden der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, nutzte die Umfrage als Einstieg in die Diskussion zum Thema "Polizei: Freund und Helfer oder Feindbild". In dem neuen digitalen Format "Mittagsdiskussion" standen sich gegenüber: Armin Schuster, CDU-Abgeordneter aus Lörrach, und Ralf Poscher, Direktor am Freiburger Max-Planck-Institut zur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung