Mit oder ohne Handtasche

Mechthild Blum

Von Mechthild Blum

Mi, 29. Dezember 2010

Theater

Die Methusalems: Wer kennt schon die Arbeit, die in einer Theaterproduktion steckt?.

Niemand zwingt sie. Doch sie tun es. Erst zwei, dann drei, zuletzt sogar fünf Tage die Woche. Sie verkleiden sich zu immer ausgedehnteren Rollenspielen. Sie können nicht davon lassen. Und das jetzt schon seit zehn Jahren. Das Schlimme daran: Es ist ansteckend. Die Rede ist von der Seniorenspielgruppe Die Methusalems des Freiburger Stadttheaters. Immer wieder melden sich potenzielle Mitspielerinnen und Mitspieler, die fasziniert sind von dieser Truppe, die sich als Laien mit ihrem Theaterspiel einen meist langgehegten Traum erfüllen – und so ganz nebenbei auch noch gesundheitlich und geistig fit halten.

Die meisten waren zuvor berufstätig als Staatsanwalt etwa, als Richter, Lehrerin, Ingenieur, Inneneinrichter, Altphilologin, Ärztin, Soziologin, Banker, Krankenschwester . . . Als Methusalems begannen sie ein neues Berufsleben – und treten auch schon mal in anderen Produktionen des Stadttheaters auf.

Seit März nun proben sie ein neues Stück unter der Regie von Helmut Grieser, das am Silvesterabend im Kleinen Haus Premiere hat: "Der Floh im Ohr" von Georges Feydeau (1862 - ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ