Tierquälerei: Noch ein Pferd in Zähringen mißhandelt

fudder-Redaktion

Von fudder-Redaktion

Fr, 14. September 2012 um 10:38 Uhr

Blaulicht (fudder) Blaulicht

In Zähringen ist ein weiteres Pferd mißhandelt worden: eine Stute, die am Zähringer Höhenweg auf einer Koppel stand, wurde an den Beinen und den Genitalien verletzt. Es ist die mindestens vierte derartige Tierqäulerei in der Region in nur wenigen Wochen.

  "Die Tat war eindeutig sexuell motiviert", sagte Polizeisprecher ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung