Tipps für Einsteiger

Touren, Tickets und Transfer: So gelingt die erste Radwanderreise

Catharina Puppel

Von Catharina Puppel (dpa)

Sa, 20. Juli 2019

Reise

Gute Vorbereitung spart Zeit und Nerven: So findet man Tickets, Hotels und die passende Tour.

Durchschnittlich 70 Kilometer am Tag legen Radurlauber auf Streckenfahrten zurück. Bei Sterntouren mit fixem Standort sind es immerhin noch täglich 40 bis 60 Kilometer Wegstrecke. Solche Distanzen lassen sich nur mit guter Planung schaffen. Zumal man eher Spaß an der Tour hat, wenn das Drumherum wie Hotels und Transfers passt. Die Planungstipps für den ersten Radurlaub:

Bahntickets reservieren
Für die An- und Abreise zum Urlaubsort, aber auch für einzelne Transfers bietet sich die Fahrradmitnahme in der Bahn an. In Intercity- und Eurocity-Zügen sowie im ICE gibt es aber nur begrenzt Stellplätze. Außerdem wird die Mitnahme im ICE nur für ausgewählte Verbindungen angeboten. Louise Böhler vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) rät daher, gleich eine Fahrkarte zu buchen, die eine Reservierung für einen Stellplatz für das Fahrrad enthält. Vor allem in den Ferien und an ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ