TV Friesenheim auf Südbadenliga-Kurs

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mi, 11. März 2020

Landesliga Nord

Die Handballerinnen besitzen ein Punktepolster / Trainer Ralf Mättler hört am Saisonende auf.

LAHR (uws). Die Handballerinnen des TV Friesenheim, am Samstag mit 22:19 gegen den SV Schutterzell siegreich, steuern auf die Meisterschaft in der Landesliga Nord zu. Vier Punkte liegen sie vor dem Verfolger SG Ohlsbach/Elgersweier, fünf Partien stehen noch aus. Am vorletzten Spieltag, am 18. April, kommt es in Friesenheim zum Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten. Während der Kampf um den direkten Aufsteig in die Südbadenliga noch nicht entschieden ist, gibt es in einer anderen Frage schon Klarheit: Ralf Mättler wird am Ende der Saison, unabhängig von deren Ausgang, nach vier Jahren als Trainer beim TVF aufhören. Der Verein sucht derzeit nach einem Nachfolger.