"Hilferuf" aus dem Wald

Werner Steinhart

Von Werner Steinhart

Mo, 15. April 2019

Ühlingen-Birkendorf

Reinhold Pix (MdL) zu Gast / Landrat und Forstamtsleiter fordern Unterstützung des Landes.

KREIS WALDSHUT/ÜHLINGEN-BIRKENDORF. "Wir müssen uns gemeinsam auf den Weg machen, denn mit Nichtstun ist die Katastrophe vorprogrammiert", so beurteilt Landrat Martin Kistler die Situation in den Wäldern. Langfristige Hilfen sieht er durch Fördermöglichkeiten durch das Land geboten. Bei einem Besuch des Landtagsabgeordneten Reinhold Pix (Grüne) brachten der Landrat, Förster und Waldbesitzer ihre Anliegen an die Politik vor.

Es war ein trauriges Szenario, das sich den Teilnehmern bei einer Exkursion durch Wälder auf der Gemarkung Ühlingen-Birkendorf bot. Die Waldflächen, die nicht vom Sturm zerstört wurden, werden jetzt vom Borkenkäfer bedroht. Schon der Anblick von der gegenüberliegenden Seite des Schlüchttals auf die Wälder auf Gemarkung Riedern erschütterte. Die Teilnehmer blickten auf einen sich in Auflösung befindlichen Fichtenbestand, der bereits in den 60er Jahren einsetzte. Permanent neue Käferbäume sorgen für weiteren Zerfall.

Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ