Polizei

Unfall mit Fahrerflucht bei Auggen: 17-Jähriger schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 29. September 2020 um 12:15 Uhr

Auggen

Ein Pkw mit vier Insassen ist am Freitag bei Auggen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der 17-jährige Beifahrer schwer verletzt.

Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ist am Freitag bei Auggen ein PKW mit vier Insassen von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde der 17-jährige Beifahrer schwer verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der 18-jährige Fahrer gegen 23 Uhr von Feldberg kommend Richtung Auggen, als er kurz nach der Kreuzung Müllheimer Straße/Eckgasse in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Nach dem Unfall entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich auch der Fahrer verletzt haben könnte und dadurch in einer hilflosen Situation befindet, wurde in der Nacht eine Suchaktion gestartet.

Etwa um 3.15 Uhr kam der Fahrer bei seiner Wohnanschrift an. Es besteht der Verdacht, dass der 18-Jährige beim Unfall unter Alkoholeinfluss stand. Gegen ihn wird ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.