Ungleichzeitigkeit abbilden

Das Gespräch führte

Von Das Gespräch führte

So, 29. November 2020

Kunst

Interview mit Geschäftsführerin Silke Baumann über eine sehr spezielle Ausgabe der trinationalen Regionale.

Die Regionale ist wohl die größte grenzüberschreitende Kunstausstellung der Welt. Die aktuelle Ausgabe, die jetzt eröffnet, gibt mit Arbeiten von 240 Künstlerinnen und Künstlern breiten Einblick in das Kunstschaffen im Dreiländereck. Klingt vielversprechend? Stimmt. Fragt sich nur: Wie lässt sich ein trinationales Kunstereignis dieser Größenordnung in Zeiten der Pandemie realisieren?

Der Sonntag: Jetzt eröffnet wie in jedem Jahr die Regionale.
Ja, nur dass diesmal nichts so ist wie in den 20 Jahren zuvor. Als wir im März unseren Aufruf zur Bewerbung starteten, kam das öffentliche Leben in Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit dem ersten Lockdown nahezu gleichzeitig zum Erliegen. Das war ein Schock. Trotzdem begannen wir mit der Planung. Die Eröffnung Ende November schien nicht gefährdet.
Der Sonntag: Wann schlichen sich erste Zweifel ein?
Wir haben schon im Sommer geahnt, dass es kompliziert werden könnte, unter Pandemie-Bedingungen eine Ausstellung in drei Ländern zu organisieren, an der 19 Kunsthäuser ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung