Vater von toten Geschwistern festgenommen

dpa

Von dpa

Mo, 16. Mai 2022

Panorama

Nach internationaler Fahndung.

Nach dem Tod eines Geschwister-Paars in der Innenstadt von Hanau hat die Polizei den gesuchten Tatverdächtigen in Frankreich festgenommen. Es handele sich um den 47-jährigen Vater der Kinder, erklärte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hanau am Samstag. Das siebenjährige Mädchen und der elfjährige Junge waren am Mittwoch auf einem Hochhausbalkon und neben dem Gebäude gefunden worden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Mordverdachts gegen den Mann. Auf dem Boden neben dem Hochhaus, in dem die Kinder gelebt hatten, lagen auch noch am Sonntag Teddybären, Blumen und eine Kindersonnenbrille neben roten Kerzen und Kinderzeichnungen. Zielfahndern des Hessischen Landeskriminalamtes sei es gelungen, die Spur des Verdächtigen aufzunehmen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hanau am Samstag mit. "Mit Unterstützung weiterer Experten der Zielfahndung des Bundeskriminalamtes wurde der 47-Jährige am Samstagmorgen in der Nähe von Paris lokalisiert und dort festgenommen."