Verträge schrecken Jäger

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Do, 03. April 2014

St. Märgen

Hohe Kosten könnten drohen / Ziel: Rehwild in Schach halten / Bezirke neu verpachtet.

ST. MÄRGEN. Neu eingeteilt und für die nächsten neun Jahre verpachtet hat die Jagdgenossenschaft die Jagdbezirke am Montagabend im Gasthaus Rössle. Die meisten Pächter sind die bisherigen. Auf das Pachten von Jagden im Staatswald verzichten viele Jäger in Zukunft wegen der Vertragsbedingungen. In Katastrophenfällen könnten hohe Kosten auf sie zukommen.

Vorsitzender Fridolin Faller stellte die neu eingeteilten Jagdbezirke vor. An manchen Stellen hat das Land Flächen, die von staatlicher Seite aus bejagt wurden, zurückgegeben, an anderen mussten die Jäger auf Stücke verzichten oder lehnten von sich aus ab. Der bisherige Bezirk Erlenbach erwies sich als zu groß. Neben den fünf Jagdbögen, die von der Jagdgenossenschaft verwaltet werden, gibt es in St. Märgen zwei Eigenjagden: den Michelehof und den Christenherrmannshof.
Die neuen Pächter sind großteils die bisherigen. Sie bezahlen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung