Vier Turbinen sorgen für Strom

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Do, 15. August 2019

Sasbach

BZ-Plus 20 Besucher informierten sich bei einer Führung durch das Marckolsheimer Wasserkraftwerk und die Schleuse .

MARCKOLSHEIM/SASBACH. Ausgebucht war die Führung im Wasserkraftwerk auf der französischen Rheinseite nebst Schleuse des staatlichen Energieunternehmens Électricité de France: 20 Personen nutzten dieses Angebot aus dem Sommerprogramm der SPD-Abgeordneten Sabine Wölfle und Johannes Fechner. Drei Mitarbeiter von EdF erklärten die Funktionsweise von Kraftwerk und Schleuse und beantworteten Fragen.

"Aus einem Wasserkraftwerk Strom zu gewinnen sowie Güter auf dem Wasserweg zu transportieren, ist beides klimafreundlich", begründete der Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner die Wahl für den Programmpunkt am Montagabend. Außerdem seien Kraftwerk und Schleuse ein hervorragendes Beispiel dafür, wie gut man rechts- und links des Rheins zusammenarbeite, so Fechner.

Die Vorkehrungen
Sicherheit wird im Kraftwerk großgeschrieben. Und so mussten sich alle Teilnehmer vor dem Betreten erst einmal ausweisen. Dann wurden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ