Volkszählung 2011: Wie der Zensus ablaufen soll

Amelie Herberg

Von Amelie Herberg

Di, 26. Oktober 2010 um 11:23 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Deutschland macht am 9. Mai 2011 Inventur. So nennt es zumindest das Statistische Bundesamt. Bei der Volkszählung, dem Zensus 2011, werden aber nicht nur die Einwohner gezählt, sondern auch Statistiken zu deren Wohnsituation, ihrem Bildungsabschluss oder einem möglichen Migrationshintergrund erstellt. Der Erste Freiburger Bürgermeister Otto Neideck hat am Montag bei einer Pressekonferenz erklärt, wie der Zensus in Freiburg abläuft. Die wichtigsten Fragen und Antworten.


Was ist ein Zensus und warum wird er im nächsten Jahr durchgeführt?
'Zensus' ist ein anderer Begriff für eine Volkszählung. Bei der kommenden Befragung wird nicht nur die Zahl der Einwoher berechnet, sondern auch Informationen über deren Wohn- und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung