Palliative Versorgung gesetzlich gestärkt

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Do, 07. Januar 2016

Waldkirch

Die Sozialstation St. Elisabeth sorgt im Palliativnetz für Verbesserungen bei der Pflege und Begleitung Schwerkranker / Positive Resonanz auf mehr Rechtsanspruch.

WALDKIRCH. "Wir lassen schwerkranke Menschen nicht allein", unter diesem Motto handeln die Kirchliche Sozialstation St. Elisabeth und das Palliativnetz Zweitälerland schon seit Jahren. Jetzt hat die Bundesregierung ein Gesetz zur Verbesserung der palliativen Versorgung verabschiedet. Das Gesetz zwingt Krankenhäuser und Pflegeheime zur Öffnung ihrer Einrichtung für ambulante Hospizdienste und verbessert die Finanzierung der palliativen Versorgung.

96 Prozent der Menschen wollen zu Hause sterben. Die Realität sieht anders aus: Nur 20 Prozent der Menschen sterben zu Hause, 70 Prozent dagegen in Einrichtungen wie Krankenhäuser, Palliativstationen und Hospize. Die Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist den Mitarbeitern der Sozialstation St. Elisabeth schon viele Jahre bewusst. Doch die Begleitung Schwerkranker und Sterbender ist mehr als die häusliche ambulante Pflege und unterscheidet sich wesentlich vom kurativen heilenden Auftrag und erfordert eine fachliche Weiterbildung des Pflegepersonals.

Heute haben drei Mitarbeiter der Sozialstation die fachliche Weiterbildung im Bereich Palliative Care, des Weiteren wurden in den vergangenen zwei Jahren 36 Mitarbeiter, sowohl Pflegefachkräfte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ