Bürgerinitiative "Essbare Stadt"

Warum in Waldkirch jetzt Sojabohnen wachsen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 21. August 2016 um 19:18 Uhr

Waldkirch

Mitten in Waldkirch wachsen Sojabohnen. Das Versuchsbeet der Bürgerinitiative "Essbare Stadt" ist Teil des Großexperiments der Uni Hohenheim und eines Tofuherstellers.

Die Bürgerinitiative "Essbare Stadt" arbeitet seit einiger Zeit in Waldkirch nach dem Grundsatz des "urban gardening" (gärtnerische Nutzung städtischer Flächen). Die Beete an der Elz sind in der Zwischenzeit Treffpunkt für Menschen geworden, die gerne gemeinsam gärtnern und auch experimentieren. Dabei hat sich ein guter Austausch mit der Bevölkerung entwickelt.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ