Das Wettrennen um die A 98 ist eröffnet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. Dezember 2013

Waldshut-Tiengen

CDU-Abgeordnete aus Waldshut und Lörrach fürchten, dass die Landesregierung die Übergangsphase der Regierung ausnutzt, um B- 34-Variante durchzudrücken.

KREIS WALDSHUT (BZ). Die beiden CDU-Bundestagsabgeordneten Gabriele Schmidt (Waldshut) und Armin Schuster (Lörrach-Müllheim) wandten sich in dieser Woche an die neu besetzte Leitung des Bundesverkehrsministeriums. Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung treibt sie die Sorge, dass bei der Hochrheinautobahn A 98 zwischenzeitlich von Landesseite Vorentscheidungen gefällt werden, die nicht im Sinne der Menschen in der Region sind.

"Wir befürchten, dass das Landesverkehrsministerium die Übergangsphase im Bund nutzt, um vor Ort Fakten zu schaffen", so die beiden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ