Warum wünschen wir uns Fairness?

Elisabeth Jahn und Kathrin Aldenhoff

Von Elisabeth Jahn & Kathrin Aldenhoff

Mi, 18. März 2009

fudder

Alternative Geschäftsmodelle setzen auf den Gerechtigkeitssinn der Verbraucher / Einige haben Erfolg, andere dagegen scheitern

Kein Geld? Oder zu knausrig, es auszugeben? Kein Problem, es geht auch ohne: Nicht nur in Freiburg locken Angebote, bei denen der Nutzer zahlt, was er für angemessen hält. In Zeiten der Krise jedoch ist Sparen zu einer Tugend geworden. Also ausnutzen, was geht? Irgend etwas hindert uns daran. Religion, Anstand, Moral – Fairness?

Fairness ist laut Wikipedia "eine nicht gesetzlich geregelte Vorstellung individueller Gerechtigkeit". Die Online-Enzyklopädie sollte es wissen, denn sie lebt vom fairen Verhalten ihrer Nutzer: Sie finanziert sich überwiegend aus Spenden. Genau 341 647 Euro kamen vergangenes Jahr laut einer Pressemitteilung von Wikimedia allein in Deutschland zusammen.
Auch im Bereich Software gibt es Ange-bote, die an die Fairness ihrer User appellieren: so genannte Donationware. Jesse Reichler aus den USA beispielsweise betreibt seit 2005 die Internetseite donationcoder.com. Dort laden die User Software herunter und überweisen dafür einen selbst gewählten Betrag. Bisher spendeten etwa 6000 Menschen eine durchschnittliche Summe von 10 US-Dollar – bei 100 000 Downloads im Monat. "Leute zahlen für Software, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung