Was ging bei … Black Oak im Swamp?

Katharina Kiefel

Von Katharina Kiefel

Mi, 14. September 2016 um 16:23 Uhr

Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

Ein Konzert ohne Schnickschnack und Showgesten hat das Duo Black Oak am Dienstag im Swamp gespielt. Warum die beiden Niederländer am Abend auf einmal ein Fahrrad brauchten, berichtet fudder-Autorin Katharina Kiefel in ihrer Rezension.

Der erste Eindruck
Unscheinbar wirken Black Oak, also Geert van der Velde und Thijs Kuijken, als sie aus der Mitte des Publikums die Bühne für ihren Gig betreten. Thijs nimmt eine fast schüchterne Körperhaltung ein, da er überwiegend mit den Händen hinter dem Rücken verschränkt steht. Er ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung