Account/Login

Die Schülerfirma

Was ist eigentlich "Jenger Shirt"?

  • Yvonne Joos, Luisa Blaudszun, Klasse 8 b & Werkrealschule Ehrenkirchen

  • Mo, 17. Januar 2011, 14:46 Uhr
    Schülertexte

     

Yvonne Joos und Luisa Blaudszun aus der Klasse 8 b der Werkrealschule Ehrenkirchen erklären es euch.

Das Logo von Jenger Shirt  | Foto: privat
Das Logo von Jenger Shirt Foto: privat
Seit dem 14. Dezember 2010 gibt es an der Jengerschule in Ehrenkirchen eine Schülerfirma mit dem Namen "Jenger Shirt".

Die Schülerfirma besteht aus zwölf Achtklässlern. Ihr Geschäftsführer ist Andrej Goncarow. Die Firma wird ab September 2011 für die 220 Schüler und über 20 Lehrer T-Shirts mit einem Schullogo verkaufen. Bis 14. Februar läuft ein Schülerwettbewerb für das Schullogo: Schüler der Jengerschule sollen selbst ein Logo gestalten, das mit der Jengerschule zu tun hat.

Zum Vormerken: Am 10. April 2011 gibt es in Ehrenkirchen einen Tag der offenen Tür, an dem man einen ersten Blick auf die T-Shirts werfen kann. Mit der Herstellung der T-Shirts soll die Firma "Drucke aller Art" aus Ehrenkirchen beauftragt werden. Die Firma "Jenger Shirt" hat sich zum Ziel gesetzt, die T-Shirts mit viel guter Laune und viel Erfolg zu verkaufen.

Ressort: Schülertexte

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.