Kechs Wochenschau

Was uns die Lichterscheinung im Freiburger Münster wahrscheinlich sagen wollte

Florian Kech

Von Florian Kech

Fr, 09. September 2016 um 22:24 Uhr

Kommentare

Der Marien-Altar im Münster ist von einem rätselhaften Himmelskörper angestrahlt worden. Seither fragt sich ganz Freiburg: Was wollte uns die Muttergottes mit diesem Zeichen mitteilen? Fünf Erklärungsversuche.

1. Die Lichterscheinung war ein Friedensgruß an die Besucherinnen des Lorettobades.

Seit Wochen tobt in Deutschlands einzigem Frauenbad ein Glaubenskrieg zwischen Musliminnen aus dem Elsass und Sonnenanbeterinnen aus Freiburg. Die Stadtverwaltung (Männer) hat für das Haifischbecken jetzt neue Regeln erlassen: Künftig soll ein als Wachfrau getarnter Mann für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung