Account/Login

"Habe zu Atdorf kein Urteil"

Katja Mielcarek
  • Di, 16. März 2010
    Bad Säckingen

     

BZ-INTERVIEW mit Regine Barth vom Ökoinstitut Freiburg über das Pumpspeicherkraftwerk.

Regine Barth  | Foto: Axel Kremp
Regine Barth Foto: Axel Kremp

BAD SÄCKINGEN/WEHR/HOTZENWALD. Regine Barth vom Ökoinstitut Freiburg sprach mit BZ-Redakteurin Katja Mielcarek über die Rolle, die das Institut in der Diskussion um das Projekt Atdorf spielen kann und will, und darüber, welchen Einfluss Bürger und Gemeinden haben.

BZ: Frau Barth, mit der Moderation des Öko-Instituts bei der Vorstellung der Gutachten von Dena und Iwes waren viele Beobachter nicht zufrieden. Zu recht?
Regine Barth: Sicher war es ungünstig, dass ich am Flughafen in London festsaß. Mein Kollege Dierk Bauknecht sprang dankenswerter Weise kurzfristig für die Moderation ein. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar