Ein flächendeckender Europäer, den die AfD erschreckt und beunruhigt

Adrian Steineck

Von Adrian Steineck

Sa, 15. Oktober 2016

Weil am Rhein

Bei den Weiler Gesprächen war am Donnerstag Ludwig Theodor Heuss zu Gast, der nicht nur über seinen berühmten Großvater Interessantes zu sagen hatte.

WEIL AM RHEIN (ads). "Ich trage einen großen Namen" – der Titel der SWR-Ratesendung mit Wieland Backes hätte auch als Motto über der 20. Ausgabe der Weiler Gespräche am Donnerstag stehen können. Mit Ludwig Theodor Heuss war auf Einladung der Weiler Bürgerstiftung und des SWR der Enkel des ersten deutschen Bundespräsidenten zu Gast.

Er erinnere sich nicht an seinen berühmten Großvater als Menschen, sagte Ludwig Theodor Heuss, der in Lörrach-Tumringen einen Teil seiner Kindheit verbrachte und in Basel lebt, zu Beginn auf eine entsprechende Frage des SWR-Moderators und Studioleiters Matthias Zeller. So erfuhren die gut 30 Besucher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ