DFB Pokal

Wie der SV Waldkirch die Pokal-Auslosung erlebte

Tobias Winterhalter

Von Tobias Winterhalter

Mo, 02. Juni 2014 um 07:42 Uhr

Waldkirch

Hoffen und Bangen bis zum Schluss. Bei der Auslosung zur 1.DFB Pokalhauptrunde wurde der SV Waldkirch erst als letzte Amateurkugel aus dem Pott gezogen und spannte die Waldkircher Fussballfreunde lange auf die Folter.

Nach kurzer Enttäuschung über das Los SpVgg Greuther Fürth überwog die Vorfreude auf ein großes Pokalspiel. Kein Drehbuch hätte es spannender schreiben können. Erst die 64. Kugel und somit die letzte geloste Paarung brachte für den SV Waldkirch Klarheit über den Gegner in der ersten Runde.
Im Clubheim des SV Waldkirch mussten die Spieler und viele weitere Waldkircher Fußballfreunde, die die Auslosung live via TV verfolgten, im proppenvollen Vereinsheim lange warten bis zum entscheidenden Moment. Zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung