Volleyball

Wie Paul Mauch von 1844 Freiburg sein Leistungstief überwand

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Fr, 23. November 2018 um 09:00 Uhr

Volleyball

BZ-Plus Paul Mauch hat im Außenangriff der Freiburger Zweitliga-Volleyballer keinen leichten Stand. Inzwischen geht das Eigengewächs mit dem Konkurrenzkampf gelassener um als früher.

Die starke Konkurrenz im Außenangriff sorgte dafür, dass Paul Mauch in seinen ersten beiden Jahren in der zweiten Bundesliga für die FT 1844 nicht so viel Spielzeit bekam, wie er sich das gewünscht hatte. Das Freiburger Eigengewächs ist kein Überflieger, kein begnadetes Balltalent. Der 21-Jährige geht den Weg der kleinen Schritte – auch wenn er ein Zweitliga-Debüt von null auf hundert hinlegte. Am Samstag, 20 Uhr, im Heimspiel gegen den SV Fellbach wird Mauch als Emotional Leader wieder die Mannschaft stärken, auf dem Feld oder aus der Wechselzone.

FT-Trainer Jakob Schönhagen lobte kürzlich sein "Empathie-Dreieck". Gemeint waren Oliver Morath, Tobias Nolte und Paul Mauch. "Die drei kommen mit allen im Team gut aus. Deshalb sind sie unglaublich wichtig für die Homogenität der Mannschaft und den Spaß am Volleyball", erklärt der 29-Jährige, was er mit seiner Wortschöpfung meinte. Der Spaß war es auch, der Mauch als Kind zum Volleyball brachte. "Mein Vater hat mit mir im Garten oder im Urlaub am Strand Volleyball gespielt, wie Väter es eben so machen. Ein Freund hat mich dann 2010 mit zur FT ins Training genommen und es hat sofort Spaß gemacht", erinnert er sich.

Für ein Volleyballinternat, in das aus seinem starken Jahrgang 1997/98 die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung