Wie werde ich Tatortreiniger?

Helena Barop

Von Helena Barop

Mo, 08. Oktober 2007 um 19:00 Uhr

Berufseinstieg (fudder) Berufseinstieg

Blutlachen, Fliegenplagen, Leichengestank. Der Arbeitsplatz eines Tatortreinigers ist nicht besonders gemütlich. Die Berliner Reinigungsfirma Heistermann hat sich aufs Blutwegputzen spezialisiert und bietet jetzt auch Ausbildungsplätze an. Florian Franz (20) ist im zweiten Lehrjahr und findet seine Ausbildung total spannend. Wir haben ihn gefragt: Wie wird man Tatortreiniger?


Wie wird man Tatortreiniger?
Eigentlich wollte ich Gebäudereiniger werden. Auf der Berufsschule lerne ich die Grundlagen, Tatortreinigung ist da aber erstmal nicht dabei. Dann hat der Chef angefangen, diese Schulungen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung