Wieder salutiert

dpa

Von dpa

Mi, 16. Oktober 2019

Fußball-EM

Türkische Fußball-Nationalspieler beim 1:1 in Frankreich mit Militärgruß / Bundesliga-Profis Ayhan und Karaman nicht beteiligt.

SAINT-DENIS (dpa). Erneut salutieren türkische Nationalspieler im Rahmen eines Fußballspiels auf dem Platz. Diesmal beim 1:1 in der EM-Qualifikation in Paris bei Weltmeister Frankreich.

Der Düsseldorfer Bundesliga-Profi Kaan Ayhan hat sich dem militärischen Gruß einiger Mitspieler nach seinem Ausgleichstreffer in der 81. Minute nicht angeschlossen. Dabei hatte die Mehrzahl der türkischen Profis mit dem Militärgruß salutiert, um damit die türkischen Streitkräfte zu unterstützen, die am Militäreinsatz gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien beteiligt sind. Dieser Einsatz wird international scharf kritisiert. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, habe es nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ