Account/Login

WIR ÜBER UNS: Mehr Medienkompetenz

Stephanie Streif
  • Sa, 20. Juni 2020
    Zisch

     

Lehrkräfte können sich ab sofort für die beiden BZ-Schülerprojekte Zisch und Zischup anmelden.

Foto: Wolfgang Grabherr
1/3
Die Badische Zeitung startet – auch mit Corona – im Herbst wieder ihre beiden Schülerprojekte: Zisch für vierte Klassen und Zischup für achte und neunte Klassen aller Schularten. Teilnehmen dürfen Schulen aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der Badischen Zeitung. Beide Medienkompetenz-Projekte beginnen am 5. Oktober und enden am 28. November. Interessierte Lehrkräfte können sich ab sofort unter den Webadressen http://www.bzetti.de (Zisch) und http://www.zischup.de (Zischup) anmelden. Die Plätze werden in der Reihenfolge vergeben, in der die Anmeldungen eingehen.

Die Badische Zeitung bietet ihre Schülerprojekte in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Kreismedienzentrum Freiburg an. Das Herbstprojekt dauert insgesamt acht Wochen: Unter der Woche wird die BZ kostenlos an die Schulen geliefert – jeder Schüler erhält so täglich sein eigenes Exemplar. Am Wochenende liegt die Zeitung zu Hause im Briefkasten. Weiter haben Schüler wie Lehrer die Möglichkeit, auch auf die digitalen Angebote der BZ zuzugreifen. Zum ersten Mal wollen wir diesen Herbst auch Grundschülern die Möglichkeit bieten, sich durch die digitale Zeitung zu blättern. Sollte also im Projektzeitraum wegen Corona auf Homeschooling umgestellt werden müssen, kann das Projekt trotzdem weiterlaufen.

Normalerweise kommen die an Zisch und Zischup teilnehmenden Klassen zu uns ins Pressehaus, um die Druckerei und das BZ-Museum zu besichtigen. Außerdem gehen BZ-Redakteure in die Schulen, um Schülerfragen zu beantworten. All das wollen wir natürlich auch diesen Herbst anbieten. Allerdings kann es sein, dass wir wegen Corona kurzfristige Anpassungen vornehmen müssen – etwa indem wir anstelle einer Live-Führung durch die Druckerei Videos zu unserer Arbeit im Pressehaus online stellen. Oder indem die Redakteurinnen und Redakteure per Videokonferenz in die Klassenzimmer kommen, um ihre Arbeit zu erklären. Im Rahmen von Zisch und Zischup wird aber nicht nur Zeitung gelesen, sondern auch Zeitung gemacht. Die teilnehmenden Schüler werden also selber zu Reportern und schreiben Texte, die in einer großen Abschlussbeilage und online veröffentlicht werden sowie bei Zisch auf einer wöchentlichen Seite. Normalerweise findet für die Lehrkräfte im September, also vor Projektstart, ein Seminar mit praktischen und didaktischen Tipps zur Arbeit mit der Zeitung im Unterricht statt. Dieses werden wir in diesem Herbst in digitaler Form anbieten.

Anmeldungen für beide Projekte ab sofort auf http://www.bzetti.de (Zisch) und http://www.zischup.de (Zischup) unter "Haben Sie noch Fragen?". Weitere Infos online oder bei den Projektverantwortlichen. Für Zisch: Sonja Zellmann, Tel. 0761/496-5130, E-Mail: zisch@badische-zeitung. de; für Zischup: Stephanie Streif, Tel. 0761/496-5137, E-Mail: [email protected]

Ressort: Zisch

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Sa, 20. Juni 2020: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.