Traditionen pflegen und offen für die Welt sein

Anne Freyer

Von Anne Freyer

Mi, 09. Oktober 2013

Wittnau

Zum 41. Mal wurde in Wittnau der Alemannentag gefeiert / Regierungspräsidentin Schäfer lobt Engagement für Dialekt und Heimat.

WITTNAU. Eine liebgewordene Tradition ist in Wittnau die Ausrichtung des alljährlichen Alemannentags. In diesem Jahr fand er zum 41. Mal statt: mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und anderen Würdenträgern aus der Region als Ehrengäste.

In ihrer kleidsamen Tracht begrüßten die Mitglieder des Verkehrs- und Trachtenvereins Wittnau die Gäste in der festlich hergerichteten Hirschenscheune. Mit einem Gedicht vom bekannten Mundartdichter Gerhard Jung in schönstem Alemannisch stimmten Susanne Kreusel und Manfred Steffe ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ