Theater Freiburg

"In einem tiefen, dunklen Wald ..." ist ein sehenswertes Kinderstück

Marion Klötzer

Von Marion Klötzer

So, 24. November 2019 um 19:15 Uhr

Theater

BZ-Plus Zeigefingerfreie Emanzipationskomödie: "In einem tiefen, dunklen Wald ...", das Kinderstück des Freiburger Theaters, ist eine Märchen-Parodie voll pfiffiger Ideen.

Eigentlich beginnen Märchen ja mit "Es war einmal" – nicht so im Kinderstück "In einem tiefen, dunklen Wald...", geschrieben vom Sams-Erfinder Paul Maar, das jetzt im Theater Freiburg Premiere feierte. "Früher gab es viele Könige. Sehr viele Könige. Die Wälder waren damals finster, sehr finster", tönt der Prolog ironisch aus dem Off im Großen Haus. In einem leuchtenden Iglu-Zelt sieht man genüsslich wackelnde Füße und ein aufgeklapptes Buch als Schattenspiel. Die geheimnisvollen Waldgeräusche dazu produzieren die Musiker Robert Pachaly und Thomas Varga mit Trommeln und Klangspielen live am Bühnenrand (Komposition: Lukas Rauchstein). Über die Szene spannt sich ein samtblauer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ