Gerhard-Jung-Wettbewerb 2015

Die Jugend hat das Wort

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

So, 26. April 2015 um 16:12 Uhr

Zell im Wiesental

Sinnlicher Jazz und pfiffige Zwei-Zeilen-Reime, ein Schauspiel und sprachgewaltige Kurzgeschichten – bei der Preisverleihung zum Gerhard-Jung-Wettbewerb präsentierte sich in Zell eine breite Palette alemannischer Mundart.

ZELL. In Gedenken an ihren Ehrenbürger Gerhard Jung lobt die Stadt Zell mit Unterstützung von Muettersproch-Gsellschaft und Sparkasse den Mundartwettbewerb für junge Autoren alle drei Jahre aus. Anders als in der letzten Runde beteiligten sich bei der aktuellen fünften Auflage nicht allein die ganz jungen, sondern auch etwas gereiftere Autoren. Für Abwechslung sorgte, dass alle Wettbewerbssparten von der Lyrik über Prosa bis hin zu den Sparten "Spiel" ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung