Stuttgart 21 und die Folgen vor Ort

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Sa, 21. August 2010

Zell im Wiesental

"Pro Schiene" sieht lokale Auswirkungen des Prestigeprojektes.

ZELL (bry). Welche Auswirkungen die große Landespolitik auf die Versorgung im ländlichen Raum haben kann, wurde bei der Information der Pro Schiene in Zell deutlich. "Stuttgart 21 bindet unnötigerweise die Mittel, die für die Versorgung in anderen Bereichen dringend benötigt werden", betonte Karl Argast von der Pro Schiene. Dabei besteht die Sorge, dass das Geld für die Spätverbindungen nach Zell auch in Zukunft fehlen wird. An Kritik am Prestigeprojekt fehlte es in der Diskussion nicht.

In einem Antrag der IG Pro Schiene Wiesental wird die Einschränkung der Verbindungen ins Obere Wiesental spätabends als "unzumutbare Benachteiligung der Bewohner des betroffenen Gebiets" bezeichnet. Die IG Pro Schiene fordert die zuständigen Stellen auf, "dafür zu sorgen, dass die Abendzüge, die derzeit in Schopfheim enden, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ