Account/Login

Zischup-Fotowettbewerb Herbst 22: Genau mein Ding

bzt

Von bzt

Fr, 16. Dezember 2022 um 06:09 Uhr

Neues für Schüler

Der perfekte Dreier im Basketball, der Filmabend mit der besten Freundin, das Konzert der besten Band der Welt – "Mein Ding" zu fotografieren, war die Aufgabe für den Zischup-Fotowettbewerb im Herbstprojekt 2022.

Platz 1: Barbara Jirout , Klasse 9a, Hebelgymnasium, Lörrach: Das Foto habe ich in Basel fotografiert. Auf dem Bild zu sehen sind Regentropfen auf einer Fensterscheibe und ein Sonnenuntergang im Hintergrund.
Platz 1: Barbara Jirout , Klasse 9a, Hebelgymnasium, Lörrach: Das Foto habe ich in Basel fotografiert. Auf dem Bild zu sehen sind Regentropfen auf einer Fensterscheibe und ein Sonnenuntergang im Hintergrund. Foto: Barbara Jirout
1/33
Platz 2: Julie Schlümer, Klasse, 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf diesem Bild sieht man einen  Sonnenuntergang.Das macht mich jedes mal aufs Neue glücklich, weil ich sehen kann –  daran glaube ich fest –, wie schön meine Uroma oder mein verstorbener Hamster sich zeigen können.
Platz 2: Julie Schlümer, Klasse, 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf diesem Bild sieht man einen Sonnenuntergang.Das macht mich jedes mal aufs Neue glücklich, weil ich sehen kann – daran glaube ich fest –, wie schön meine Uroma oder mein verstorbener Hamster sich zeigen können. Foto: Julie Schlümer
2/33
Platz 3: Lars Bertuch, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Dieses von mir geschossene Foto zeigt unsere  Ronja.  Wenn ich mir dieses Foto anschaue, fühle ich mich glücklich, weil es viele schöne Erinnerungen in mir weckt.
Platz 3: Lars Bertuch, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Dieses von mir geschossene Foto zeigt unsere Ronja. Wenn ich mir dieses Foto anschaue, fühle ich mich glücklich, weil es viele schöne Erinnerungen in mir weckt. Foto: Lars Bertuch
3/33
Silas Scheer und Torben Kern, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Siku-Bulldogs von uns beiden vor dem Mediabord (Hintergrundbildschirm) im Klassenzimmer
Silas Scheer und Torben Kern, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Siku-Bulldogs von uns beiden vor dem Mediabord (Hintergrundbildschirm) im Klassenzimmer Foto: Silas Scheer und Torben Kern
4/33
Maike Seiter, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt
Maike Seiter, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt Foto: Maike Seiter
5/33
Maja Bösenecker, Klasse 8b, Jengerschule, Ehrenkirchen
Maja Bösenecker, Klasse 8b, Jengerschule, Ehrenkirchen Foto: Maja Bösenecker
6/33
Emy Wenk, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Wenn ich Tanzunterricht gebe, fühle ich mich gut. Auch Weihnachten macht mich glücklich. Und Essen: Es macht Spaß, verschiedene Gerichte auszuprobieren. Noch glücklicher macht es mich, wenn ich diese mit der Familie teile.
Emy Wenk, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Wenn ich Tanzunterricht gebe, fühle ich mich gut. Auch Weihnachten macht mich glücklich. Und Essen: Es macht Spaß, verschiedene Gerichte auszuprobieren. Noch glücklicher macht es mich, wenn ich diese mit der Familie teile. Foto: Emy Wenk
7/33
Jakob Riesterer, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Das Bild soll zeigen, dass es Glück ist, dass wir in Deutschland genug Wasser haben. Es soll auch zeigen, dass wir sparsam mit dem Wasser umgehen sollten.
Jakob Riesterer, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Das Bild soll zeigen, dass es Glück ist, dass wir in Deutschland genug Wasser haben. Es soll auch zeigen, dass wir sparsam mit dem Wasser umgehen sollten. Foto: Jakob Riesterer
8/33
Jakob Riesterer, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man, wie sich meine Mitschülerinnen und Mitschüler als Friedenszeichen auf den Schulhof gestellt haben. Ich verbinde das Friedenszeichen mit Glück, da es nicht selbstverständlich ist, in einem friedlichen Land zu leben.
Jakob Riesterer, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man, wie sich meine Mitschülerinnen und Mitschüler als Friedenszeichen auf den Schulhof gestellt haben. Ich verbinde das Friedenszeichen mit Glück, da es nicht selbstverständlich ist, in einem friedlichen Land zu leben. Foto: Jakob Riesterer
9/33
Pauline Wiedemann, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mein Ding  ist das Zeichnen. Ich fühle mich dabei frei und vor allem kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen.
Pauline Wiedemann, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mein Ding ist das Zeichnen. Ich fühle mich dabei frei und vor allem kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Foto: Pauline Wiedemann
10/33
Jasson Heyne, Klasse 8b, Werkrealschule Dreisamtal, Kirchzarten: Mein Foto heißt „Entspannte Abendstimmung am See", und ich habe es in Lindau am Bodensee auf der Insel aufgenommen.
Jasson Heyne, Klasse 8b, Werkrealschule Dreisamtal, Kirchzarten: Mein Foto heißt „Entspannte Abendstimmung am See", und ich habe es in Lindau am Bodensee auf der Insel aufgenommen. Foto: Jasson Heyne
11/33
Milan Neskovic, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Man sieht einen Basketball, der zum Basketballkorb fliegt. Damit ist gemeint, dass ich gerne Basketball spiele und dass es mich glücklich macht, den Korb zu treffen.
Milan Neskovic, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Man sieht einen Basketball, der zum Basketballkorb fliegt. Damit ist gemeint, dass ich gerne Basketball spiele und dass es mich glücklich macht, den Korb zu treffen. Foto: Milan Neskovic
12/33
Laura Hecker, Klasse 8a, Hebelschule, Schlingen: Mir geht es gut, wenn ich ein gutes Zeugnis bekomme und ich sehe, dass es sich gelohnt hat, sich anzustrengen und zu lernen. Auf dem Bild halten meine Klassenkameraden und ich halten unsere Lernentwicklungsberichte in den Händen.
Laura Hecker, Klasse 8a, Hebelschule, Schlingen: Mir geht es gut, wenn ich ein gutes Zeugnis bekomme und ich sehe, dass es sich gelohnt hat, sich anzustrengen und zu lernen. Auf dem Bild halten meine Klassenkameraden und ich halten unsere Lernentwicklungsberichte in den Händen. Foto: Laura Hecker
13/33
Maxim Gleiß, Klasse 8a, Hebelschule. Schliengen: Glück ist für mich, wenn ich meinen Hund streichle. Ich bin so froh, dass wir ihn haben. Er macht jedem ein Lachen ins Gesicht, egal ob man traurig ist oder eh schon fröhlich.
Maxim Gleiß, Klasse 8a, Hebelschule. Schliengen: Glück ist für mich, wenn ich meinen Hund streichle. Ich bin so froh, dass wir ihn haben. Er macht jedem ein Lachen ins Gesicht, egal ob man traurig ist oder eh schon fröhlich. Foto: Maxim Gleiß
14/33
Laura Montalban, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück ist es für mich, wenn man eine gute Note schreibt, obwohl man es viel schlechter erwartet hat. Das Foto von meinen Geschichte-Leistungsnachweis habe ich in der Schule aufgenommen.
Laura Montalban, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück ist es für mich, wenn man eine gute Note schreibt, obwohl man es viel schlechter erwartet hat. Das Foto von meinen Geschichte-Leistungsnachweis habe ich in der Schule aufgenommen. Foto: Laura Montalban
15/33
Lena Roßkopf, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mich macht es glücklich, wenn es regnet. Das Bild links ist im Bus entstanden – es sah so schön aus! Mich macht aber auch die Sonne glücklich. Ich bekomme direkt gute Laune.
Lena Roßkopf, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mich macht es glücklich, wenn es regnet. Das Bild links ist im Bus entstanden – es sah so schön aus! Mich macht aber auch die Sonne glücklich. Ich bekomme direkt gute Laune. Foto: Lena Roßkopf
16/33
Max Winkler, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild ist zu sehen, wie ich auf einem Fendt Fix 20 Oldtimer-Traktor sitze. Es macht mich glücklich, da es mein Hobby ist und ich später mal Landwirt werden will.
Max Winkler, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild ist zu sehen, wie ich auf einem Fendt Fix 20 Oldtimer-Traktor sitze. Es macht mich glücklich, da es mein Hobby ist und ich später mal Landwirt werden will. Foto: Max Winkle
17/33
Elias Stork, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Foto sind Tim, mein Freund, und ich, Elias zu sehen. Ich habe dieses Bild mit Selbstauslöser gemacht, weil für mich Glück ist, Sport mit Freunden zu machen.
Elias Stork, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Foto sind Tim, mein Freund, und ich, Elias zu sehen. Ich habe dieses Bild mit Selbstauslöser gemacht, weil für mich Glück ist, Sport mit Freunden zu machen. Foto: Elias Stork
18/33
Elias Stork, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Foto sind Tim, mein Freund, und ich, Elias zu sehen. Ich habe dieses Bild mit Selbstauslöser gemacht, weil für mich Glück ist, Sport mit Freunden zu machen.
Elias Stork, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Foto sind Tim, mein Freund, und ich, Elias zu sehen. Ich habe dieses Bild mit Selbstauslöser gemacht, weil für mich Glück ist, Sport mit Freunden zu machen. Foto: Elias Stork
19/33
Julie Schlümer, Klasse 8a, Hebelschule Schliengen: Was mich glücklich macht? Ich habe dieses Bild gewählt, da ich oft, wenn ich traurig bin, Basketball spiele und es einfach Spaß macht.
Julie Schlümer, Klasse 8a, Hebelschule Schliengen: Was mich glücklich macht? Ich habe dieses Bild gewählt, da ich oft, wenn ich traurig bin, Basketball spiele und es einfach Spaß macht. Foto: Tim Röcker
20/33
Finn Fritz, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Ich habe das Foto zu Hause in meinem Zimmer gemacht. Glück ist für mich das Kickboxen, weil es Spaß macht und ich mich auspowern kann. Außerdem liebe ich es, Kombinationen zu machen.
Finn Fritz, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Ich habe das Foto zu Hause in meinem Zimmer gemacht. Glück ist für mich das Kickboxen, weil es Spaß macht und ich mich auspowern kann. Außerdem liebe ich es, Kombinationen zu machen. Foto: Finn Fritz
21/33
Orlando Seidl, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man, wie ich (Mitte) Zeit mit meinen Freunden verbringe, und ich bin glücklich. Das Bild habe ich in der Schule auf dem Pausenhof gemacht.
Orlando Seidl, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man, wie ich (Mitte) Zeit mit meinen Freunden verbringe, und ich bin glücklich. Das Bild habe ich in der Schule auf dem Pausenhof gemacht. Foto: Orlando Seidl
22/33
Florian Völke, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück ist für mich, so ein Motorrad zu haben. Das ist mein Ding!  Bald habe ich meinen Führerschein!
Florian Völke, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück ist für mich, so ein Motorrad zu haben. Das ist mein Ding! Bald habe ich meinen Führerschein! Foto: Florian Völke
23/33
Lisa Umlandt, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück heißt, Essen und Trinken und auch Gesellschaft zu haben.  Zu sehen sind Urlaubserinnerungen und mein Hund.
Lisa Umlandt, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Glück heißt, Essen und Trinken und auch Gesellschaft zu haben. Zu sehen sind Urlaubserinnerungen und mein Hund. Foto: Lisa Umlandt
24/33
Ole Gümpel, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Ich hatte ein Spiel und genau fünf Sekunden später, nachdem das Bild entstand, habe ich ein Tor geschossen. Fußball ist mein Ding.
Ole Gümpel, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Ich hatte ein Spiel und genau fünf Sekunden später, nachdem das Bild entstand, habe ich ein Tor geschossen. Fußball ist mein Ding. Foto: Ole Gümpel
25/33
Simon Bauchinger, Klasse 9d, Kreisgymnasium Bad Krozingen:  Ich habe das ferngesteuerte Rennboot selbst mit meinem Vater gebaut, was zusammen mit dem Fahren ein großes Hobby, also „mein Ding" darstellt.
Simon Bauchinger, Klasse 9d, Kreisgymnasium Bad Krozingen: Ich habe das ferngesteuerte Rennboot selbst mit meinem Vater gebaut, was zusammen mit dem Fahren ein großes Hobby, also „mein Ding" darstellt. Foto: Simon Bauchinger
26/33
Ebunoluwa Matanmi: Das Bild habe ich im Urlaub in Österreich gemacht, als wir auf unser Essen gewartet haben. Auf dem Bild sieht man meinen Freund, der im Vordergrund ist und sich die schöne Aussicht und Berge anschaut.
Ebunoluwa Matanmi: Das Bild habe ich im Urlaub in Österreich gemacht, als wir auf unser Essen gewartet haben. Auf dem Bild sieht man meinen Freund, der im Vordergrund ist und sich die schöne Aussicht und Berge anschaut. Foto: Ebunoluwa Matanmi
27/33
Linus Willi, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man mein Team, während wir einen Kreis vor dem Spiel gemacht haben, um uns für das Spiel heiß zu machen.  Das Spiel haben wir übrigens gewonnen. Sowas macht mich glücklich.
Linus Willi, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Auf dem Bild sieht man mein Team, während wir einen Kreis vor dem Spiel gemacht haben, um uns für das Spiel heiß zu machen. Das Spiel haben wir übrigens gewonnen. Sowas macht mich glücklich. Foto: Linus Willi
28/33
Melina Bliedtner, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Das Foto habe ich bei uns im Verein gemacht. Ich liebe das Turnen.
Melina Bliedtner, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Das Foto habe ich bei uns im Verein gemacht. Ich liebe das Turnen. Foto: Melina Bliedtner
29/33
Magdalena Debowska, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mein Hund hat mich immer sehr glücklich gemacht. Seitdem ich auf die Welt gekommen bin, war er immer für mich da, er war wie ein bester Freund für mich.
Magdalena Debowska, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Mein Hund hat mich immer sehr glücklich gemacht. Seitdem ich auf die Welt gekommen bin, war er immer für mich da, er war wie ein bester Freund für mich. Foto: Magdalena Debowska
30/33
Anna-Lena Flury, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Meine Katze Tiger macht mich sehr glücklich. Sie kuschelt gerne, das liebe ich an ihr. Sie hat zudem wunderschönes Fell.
Anna-Lena Flury, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Meine Katze Tiger macht mich sehr glücklich. Sie kuschelt gerne, das liebe ich an ihr. Sie hat zudem wunderschönes Fell. Foto: Anna-Lena Flury
31/33
Amy Rösch, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Die Hündin macht mich glücklich, weil sie eine sehr Verrückte ist. Das Bild ist in einer Straße in Tannenkirch entstanden
Amy Rösch, Klasse 8a, Hebelschule, Schliengen: Die Hündin macht mich glücklich, weil sie eine sehr Verrückte ist. Das Bild ist in einer Straße in Tannenkirch entstanden Foto: Amy Rösch
32/33
Eliah Amato, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Mein Hund Filou
Eliah Amato, Klasse 9, Schulzentrum Freiamt: Mein Hund Filou Foto: Eliah Amato
33/33

Ressort: Neues für Schüler

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Weitere Artikel