Zu Gast bei Freunden

Laura Völker

Von Laura Völker

Sa, 02. Februar 2013

Emmendingen

Die kenianische Erzieherin Silviah Njagi besucht den Emmendinger Waldorfkindergarten.

EMMENDINGEN. Beim Besuch der kenianischen Pädagogin Silviah Njagi im Waldorfkindergarten wurden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Waldorfpädagogik in beiden Ländern deutlich. 2008 wurde die Idee einer Partnerschaft der Einrichtungen in Emmendingen und Nairobi geboren.

Als Beginn einer intensiven Freundschaft könnte man den Besuch des Emmendingers Horst Wagner bei seinem Sohn Holger in Nairobi 2008 bezeichnen. Der Entwicklungshelfer lebt mit seiner Familie in der kenianischen Hauptstadt, die drei Kinder haben dort den Waldorfkindergarten besucht. Im Gespräch mit der Kindergartenleiterin Silviah Njagi "wurde die Idee einer Partnerschaft mit dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung