Zum Tod von Claude Chabrol - der scharfsichtige Kritiker

Wilhelm Roth

Von Wilhelm Roth (epd)

Mo, 13. September 2010

Kino

Der französische Regisseur Claude Chabrol ist im Alter von 80 Jahren in Paris gestorben.

Unter den bedeutenden Regisseuren war er einer der fleißigsten: Claude Chabrol drehte fast jedes Jahr einen Film, reiste zu Festivals und erfreute sein Publikum. Sein umfangreiches Lebenswerk spannt sich über fünf Jahrzehnte: 1958 kam sein Erstling heraus, "Le Beau Serge" (Die Enttäuschten). 2009 hatte sein 58. und letzter Film Premiere, "Kommissar Bellamy", ein Krimi mit Gérard Depardieu in der Hauptrolle. Am Sonntag ist Chabrol im Alter von 80 Jahren in Paris gestorben.
Zu seinen Kinofilmen kommen noch zahlreiche Kurz- und Fernsehfilme. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung