Zwei Tore in den letzten zehn Sekunden aufgeholt

Werner Hornig

Von Werner Hornig

Di, 29. November 2016

Landesliga Süd

Landesligist ESV Weil gleicht bei Tabellenführer in letzter Sekunde aus / Auch Brombach mit irrem Endspurt / Maulburg/Steinen verliert.

HANDBALL Landesliga (who). Was für ein Kampf des ESV Weil: Im Spitzenspiel der Handball-Landesliga lagen die Gäste beim TV St. Georgen zur Pause mit 14:19 zurück – doch es entwickelte sich noch eine hochspannende zweite Hälfte. Punkt um Punkt holten die Weiler auf, und zwei Sekunden vor dem Abpfiff traf Torjäger Raphael Dinse aus zehn Metern in den Winkel zum 33:33-Endstand. "Wir haben eine tolle Moral bewiesen", jubelte Trainer Markus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung