Schauinsland

Zwei statt drei Windräder sollen auf dem Taubenkopf gebaut werden

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 04. März 2019 um 11:02 Uhr

Kappel

BZ-Plus Die Pläne der Ökostromgruppe für Windkraftanlagen an der Nordflanke des Schauinslands sind abgeschlossen – und es gibt einige Änderungen. Die Baugenehmigung wird noch für dieses Jahr erwartet.

50 Meter weiter entfernt von der Wohnbebauung als ursprünglich geplant sollen die Windräder auf dem Taubenkopf installiert werden. Und statt drei sollen zwei Anlagen an der Nordflanke des Schauinsland errichtet werden. Das teilte die Ökostromgruppe Freiburg nach Abschluss ihrer Planungen mit. Etwa vom Sommer 2021 an will sie Strom für umgerechnet 7000 Haushalte produzieren.

Gegen das Projekt haben Bewohner des Ortsteils Kappel und von Horben mobil gemacht. Kritik entzündet sich an dem ihrer Ansicht nach geringen Abstand zu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ