Heimattage Waldkirch 2018

1100 Jahre Stadtgeschichte – St. Margarethen in Waldkirch

Mi, 21. März 2018 um 11:51 Uhr

Anzeige Mit dem Bau des Frauenklosters St. Margarethen wurde die Stadt Waldkirch im Jahr 918 begründet. Anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg 2018 wird das große Jubiläum das ganze Jahr hindurch ausgiebig gefeiert.

Seit 1100 Jahren gibt es das Benediktinerinnenkloster St. Margarethen schon. Die Stiftskirche St. Margarethen aus dem 18. Jahrhundert gehört neben der Kastelburg und der Stadtkapelle "Unserer lieben Frau" zu den prominentesten und ältesten Gebäuden der Stadt. Sie stehen während des Heimattagejahres 2018 in Waldkirch im Mittelpunkt, denn neben vielen Ausblicken in die Zukunft soll der Blick auch immer wieder auf die eigene Stadtgeschichte gelenkt werden.

Das Klosterjubliäum wird sowohl mit vielen Veranstaltungen in und um die Stiftskirche St. Margarethen als auch mit Konzerten jenes Instruments gefeiert, für das Waldkirch weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt ist – die Orgel. Die Orgel der barocken Kirche St. Margarethen ist ein Meisterstück des berühmten Orgelbauers Eberhard Fridrich Walcker, der unter anderem auch für die Orgeln im Ulmer Münster und der Boston Music Hall verantwortlich ist. Im Jahr 2003 wurde die Orgel in St. Margarethen zuletzt saniert, dieses Jahr wird sie unter anderem bei Konzerten am 19. September und 18. November zum Einsatz kommen.


Anlässlich des Welttags des Tanzes, wird am Donnerstag, 26. April und Freitag 27. April das Stück "margarethen-fragmente ein raum in bewegung" des Choreografen Felix Bürkle in der Kirche St. Margarethen uraufgeführt. Professionelle Tänzer und Tänzerinnen aus Waldkirch, die national und international arbeiten, kehren zurück in ihre Heimat und führen im altehrwürdigen Kirchenschiff ein modernes Tanzstück auf.

Das große Open-Air-Konzert auf dem Vorplatz der Kirche am Wochenende des 13. und 14. Juli wird ein weiterer Höhepunkt zum Klosterjubiläum. Chöre und Musikvereine aus Waldkirch und dem gesamten Elztal werden gemeinsam auf der Bühne stehen um Carl Orffs Meisterwerk Carmina Burana, sowie eine Auftragsarbeit anlässlich des das 1100-jährigen Bestehens des Stiftklosters St. Margarethen aufzuführen.

Ein Highlight, für alle die sich nicht vor dunklen, engen Räumen fürchten, sind die Führungen durch die normalerweise nicht zugängliche Gruft unter der Stiftskirche. Die Katholische Seelsorgeeinheit Waldkirch veranstaltet am Freitag, 2. November jeweils um 14 Uhr und um 15 Uhr Rundgänge mit dem Archäologen Dr. Andreas Haasis-Berner. Der Eintritt ist frei, Spenden sind selbstverständlich willkommen.

Seinen feierlichen Ausklang findet das Heimattagejahr in der Stiftskirche St. Margarethen mit dem großen BZ-Adventskonzert am Sonntag, 16. Dezember. Im Rahmen der Aktion "Weihnachtswunsch", mit der sozial schwache Menschen im Landkreis Emmendingen unterstützt werden, finden die weihnachtlichen Konzerte schon seit Jahren in der Stiftskirche statt.
  • Auf der Internetseite www.heimattage-waldkirch.de finden Sie Informationen zur Stadt Waldkirch, den Veranstaltungen und den vier Themenblöcken der Heimattage Baden-Württemberg in Waldkirch.

Übersicht aller Veranstaltungen rund um die Kirche St. Margarethen im Heimattagejahr 2018

Sonntag, 15. April 2018, 11.45 Uhr – 12.20 Uhr
Kirchenführung mit dem Archäologen Dr. Andreas Haasis-Berner
Eintritt 3 €

Donnerstag, 26. April 2018 und Freitag, 27. April 2018, je 20.15 Uhr
"margarethen-fragmente ein raum in bewegung", moderne Tanzaufführung
Eintritt 15 €, ermäßigt 12 €
Karten über Reservix erhältlich

Sonntag, 13. Mai 2018, 11.45 Uhr – 12.45 Uhr
Kirchenführung mit dem Historiker Prof.Dr. Hans-Otto Mühleisen und Schauspieler Frank Albrecht
Eintritt 3 €

Donnerstag, 31. Mai 2018, 8.30 Uhr
Open Air Gottesdienst und Prozession zu Fronleichnam
Eintritt frei

Sonntag, 8. Juli 2018, 11.45 Uhr – 12.20 Uhr
Kirchenführung mit Annette Traber zum Thema "Starke Frauen – Mutige Frauen – Überzeugte Frauen"
Eintritt 3 €

Freitag, 13. Juli 2018 und Samstag, 14. Juli 2018, je 20.30 Uhr
Gemeinschaftskonzert Open Air "Waldkirch musiziert"
Eintritt 26 €, VVK 23 €

Sonntag, 22. Juli 2018, ab 9 Uhr
Patrozinium 1100 Jahre St. Margarethen, Festgottesdienst, Prozession und Jubiläumsfest mit Erzbischof Stephan Burger

Sonntag, 12. August, 11.45 Uhr – 12.20 Uhr
Kirchenführung mit Herbert Oehler zu Säulenheiligen
Eintritt 3 €

Samstag, 8. September 2018, 14 Uhr – 15.30 Uhr
Führung durch die Stiftsgebäude des Kollegiatstifts mit dem Archäologen Dr. Andreas Haasis-Berner
Eintritt frei

Sonntag, 16. September 2018
Kirchenführung mit der Kunsthistorikerin Dr. Isabelle von Marschall
Eintritt 3 €

Mittwoch, 19. September 2018, 20 Uhr
"Orgel und mehr…" Konzert mit Eva Wohlfarth (Orgel) und Thomas Adolph (Klarinette)
Stiftskirche St. Margarethen Waldkirch, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Samstag, 22. September 2018, 15 Uhr – 16.30 Uhr
Musikworkshop für Kinder von 8-12 Jahren "Von Nonnen, Musikern und anderen Erfindern"
Eintritt frei

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11.45 Uhr – 12.45 Uhr
Kirchenführung mit musikalischer Begleitung an der Orgel
Eintritt 3 €

Sonntag, 21. Oktober 2018
280 Jahre Altarweihe – Kirchweihgottesdienst, Kirchenführung, Kunstworkshop
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Freitag, 2. November 2018, 14 Uhr und 15 Uhr
Führung durch die Gruft der Stiftskirche mit dem Archäologen Dr. Andreas Haasis-Berner
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Sonntag, 18. November 2018, 18 Uhr
"Trompete und Orgel" Konzert mit Rudolf Mahni (Trompete) und Carsten Klomp (Orgel)
Stiftskirche St. Margarethen Waldkirch, Eintritt 7€, ermäßigt 4 €

Samstag, 22. Dezember 2018, 20 Uhr
BZ-Weihnachtskonzert der Aktion "Weihnachtswunsch
Eintritt 16 €, VVK 13 €