Verunglücktes Wendemanöver

150 Liter Diesel laufen aus einem Lastwagentank in Lörrach

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Fr, 16. Oktober 2020 um 13:50 Uhr

Lörrach

In Lörrach misslingt einem Lastwagenfahrer ein Wendemanöver. Er beschädigt seinen Tank. Die Folge: Feuerwehrleute müssen verhindern, dass Treibstoff in die Wiese fließt.

Mit sechs Fahrzeugen ist die Feuerwehr am Freitag, gegen 12.40 Uhr, ausgerückt. In der Wölblinstraße waren aus einem beschädigten Lastwagen 150 Liter Diesel ausgelaufen. Bei einem Wendemanöver des Fahrers wurde der Tank des Lkw durch die Deichsel des Anhängers beschädigt. Feuerwehr und städtischem Werkhof sind laut Manuel Müller, Kommandant der Feuerwehr Lörrach, nichts anderes geblieben, als den Tank leer laufen zu lassen. Gemeinsam hätten die Einsatzkräfte dann verhindern können, dass der Diesel in die Kanalisation abfloss oder gar das Wasser der nahegelegenen Wiese verunreinigt. Zur Unfallaufnahme waren auch Einsatzkräfte der Polizei im Einsatz.