26 neue Fälle und eine Inzidenz von 73,1

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. September 2021

Kreis Emmendingen

(BZ). Das Landesgesundheitsamt meldete am Mittwoch 26 neue Fälle im Landkreis Emmendingen. Die Inzidenz steigt somit auf 73,1. Am Dienstag hatte sie bei 71,9 gelegen. Ganz Baden-Württemberg hat nun eine Inzidenz von 92,7. Für das Land gibt das Landesgesundheitsamt auch Inzidenzen bezogen auf den Impfstatus an. Bei Personen mit abgeschlossener Impfung liegt diese demzufolge bei 17,6. Bei 207,5 liegt die Inzidenz von Personen, die ungeimpft sind, noch nicht vollständig geimpft waren oder bei denen es keine Angaben zum Impfstatus gibt. Für den Landkreis Emmendingen gibt es eine solche Aufteilung derzeit nicht.