Rückgrat Sport und Gesundheit

5 Filme, die den inneren Schweinehund besiegen

Mi, 03. Juli 2019 um 13:13 Uhr

Anzeige Sich vor jedem Workout auf die Anstrengung zu freuen – das kriegen nicht mal Profisportler hin. Zum Glück gibt es tolle Filme, die motivieren können. Hier sind die fünf spannendsten Streifen:

Rocky

Der Filmklassiker schlechthin: Rocky Balboa, der "Italian Stallion", der sich auf den alles entscheidenden Kampf gegen seinen Rivalen Apollo Creed vorbereitet. Der erste Film der Rocky Reihe machte 1976 nicht nur Sylvester Stallone zum Star, er sorgte auch für einen regelrechten Box-Boom in den USA und in Europa. Bis heute hat der Film seine Fans, denn das Rennen auf dem Laufband macht gleich doppelt so viel Spaß, wenn man "Gonna Fly Now" hört und sich dabei vorstellt, Rocky zu sein…


Flashdance

Die Geschichte der 18-jährigen Alex Owens, die tagsüber als Schweißerin und nachts als Tänzerin arbeitet, wurde 1983 zum absoluten Kassenknüller. Der Soundtrack gewann sogar einen Oscar, der Film wurde später als Musical ein Hit auf dem Broadway. Bis heute zählt Flashdance zu den bekanntesten und kultigsten Tanzfilmen aller Zeiten.


Free Solo

Für Menschen mit Höhenangst oder schwachen Nerven ist dieser Film sicherlich nichts. Für alle anderen ist die Dokumentation eine fesselnde Begegnung mit Alex Honnold, der ohne technische Hilfs- oder Sicherungsmittel den amerikanischen Felsen "El Capitan" besteigt. Die Dokumentation begleitet den Bergsteiger bei seinen Vorbereitungen und dem eigentlichen Aufstieg. Die eigenen alltäglichen Herausforderungen wirken nach diesem Film plötzlich sehr unbedeutend.


Battle of the Sexes – Gegen jede Regel

Tennisfans ist der Name Billie Jean King auch Jahrzehnte nach dem Ende ihrer Karriere noch ein Begriff. Die Tennisspielerin gewann insgesamt 39 Grand-Slam-Titel und setzte sich für höhere Preisgelder für Tennisspielerinnen ein. 1973 spielt sie aufmerksamkeitswirksam eine Partie gegen den alternden Tennisspieler Bobby Riggs, im sogenannten "Kampf der Geschlechter". Die Story wurde 2017 in einer mitreißenden Komödie mit Emma Stone und Steve Carell verfilmt. Dieser Film macht Lust, seine eigenen Ziele schwungvoll anzugehen.


Cool Runnings

Wer es lieber lustig als pathetisch mag, für den ist Cool Runnings genau der richtige Sportfilm. Die Geschichte der ersten jamaikanischen Bobmannschaft, die entgegen allen Erwartungen bei den olympischen Winterspielen in Calgary antritt, besiegt auch heute noch jeden Schweinehund. Und selbst, wer es nach dem Film nicht vom Sofa hochschafft – lachen trainiert immerhin die Bauchmuskeln.

Lust bekommen selbst aktiv zu werden? In den Rückgrat Centern in Freiburg und Lörrach, können Sie in stilvollem Ambiente und von Profis angeleitet trainieren. Mehr Informationen gibt es auf die-rueckgrat-center.de.