SC Freiburg

Abwehrspielerin Luisa Wensing wechselt zum SC Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. Juni 2020 um 13:42 Uhr

SC Freiburg

Die 27 Jahre alte Abwehrspielerin Luisa Wensing wechselt zu den Bundesligafußballerinnen des SC Freiburg. Mit insgesamt 127 Bundesligapartien verfügt Wensing über viel Erfahrung.

Wensing verfügt sammelte die Erfahrung bei ihren bisherigen Vereinen Rheinwacht Erfgen, MSV Duisburg, VfL Wolfsburg und dem SV Werder Bremen. Ferner spielte Wensing für die DFB-Auswahlen der U 15, U 17, U 19, U 20 und der A-Nationalmannschaft. Die Verpflichtung gab der Verein am Donnerstag bekannt.

"Ich freue mich wirklich sehr, dass so eine erfahrene Spielerin zu uns nach Freiburg kommt. Luisa wird mit ihrer großen Erfahrung helfen, unser junges Team zu führen", erklärt SC-Managerin Birgit Bauer laut Vereinsmitteilung.

Auch Chefcoach Daniel Kraus sieht es ähnlich: "Mit Luisa kommt eine Spielerin mit sehr viel Erfahrung zu uns. Außerdem ist sie sehr flexibel einsetzbar und besitzt eine große Siegermentalität. Luisa ist hungrig und identifiziert sich absolut mit dem Sport-Club."

Über Vertragsmodalitäten wurde wie beim SC üblich Stillschweigen vereinbart.