Account/Login

Regionalgeschichte

Als sich Badenweiler, Sausenburg und Rötteln zum Markgräflerland vereinten

Jan Merk
  • Fr, 06. September 2019, 17:34 Uhr
    Müllheim

     

BZ-Plus Dieser Tage ist es genau 575 Jahre her, dass sich die drei mittelalterlichen Herrschaften zusammenschlossen – seitdem teilt dieses Gebiet viele historische Erfahrungen und Prägungen.

1444 wurde die Herrschaft der Burg Bad...der Sausenburg und Röttelns vereinigt.  | Foto: Erich Meyer
1444 wurde die Herrschaft der Burg Badenweiler (im Bild) mit der der Sausenburg und Röttelns vereinigt. Foto: Erich Meyer

Vom Markgräfler Gymnasium in Müllheim bis zur Sparkasse Markgräflerland in Weil am Rhein bis zur Markgrafenstadt Schopfheim– das Markgräflerland ist namensgebend für Institutionen, Firmen und Vereine und stiftet Identität. Dabei ist der Begriff nie die Bezeichnung für ein eigenständiges historisch-politisches Herrschaftsgebiet gewesen, und auch heute gibt es im Südwesten keinen Landkreis dieses Namens. Ja, es gibt nicht mal eine trennscharfe Definition dessen, was es alles umfasst. Dennoch kann das Markgräflerland dieser Tage den 575. "Geburtstag" feiern.

Am 8. September 1444 wurde die Herrschaft der Burg Badenweiler mit denjenigen der Sausenburg und Röttelns vereinigt – seitdem teilt dieses Gebiet viele historische Erfahrungen und Prägungen.
"Das Markgräflerland ist weder schlagartig noch durch den Willen eines einzelnen noch durch Eroberung zustande gekommen", schreibt Hans Jakob Wörner, sondern eher "langsam, schrittweise, durch sich ergänzende ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar