Klettern

Am Feldberg öffnet die erste Boulder-Arena im Hochschwarzwald

Ralf Morys

Von Ralf Morys

So, 15. Dezember 2019 um 10:40 Uhr

Feldberg

Das Freizeitzentrum Fundorena am Feldberg hat die erste Boulder Arena im Hochschwarzwald eröffnet. Der Kletterpark ersetzt eine Eislaufhalle, die auf Grund der synthetischen Eisbahn wenig genutzt wurde.

Seit drei Jahren steht die Fundorena am Feldberg und bietet Besuchern Spaß, Spannung und sportliche Bewegung. Unter dem schützenden Dach hat es im vielfältigen Angebot seit August drei Neuerungen gegeben. Entstanden ist dabei auch die erste Boulder Arena im Hochschwarzwald. Kletterer können nun Kraft und Beweglichkeit an künstlichen Kletterwänden trainieren. Die ersten großen Veränderungen seit Eröffnung Ende 2016 belaufen sich auf eine Gesamtinvestition von rund 270 000 Euro, sagt Geschäftsführer Philipp Loose.

Hotelier Thomas Banhardt vom "Feldberger Hof" hat vor Jahren die Architektur und das Konzept der Fundorena selbst entworfen und trägt nun auch die Kosten für die Veränderungen. Von den neuen Angeboten verspricht sich Philippe Loose auch eine Steigerung der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ