Ärgernis

Am Hüfinger Bahnhof sammelt sich der Müll

wur

Von wur

Do, 28. November 2019 um 11:29 Uhr

Hüfingen

Zigarettenkippen, Mandarinenschalen, Sonnenblumenkerne: Am Bahnhof in Hüfingen liegt derzeit jede Menge Unrat. Doch die Stadt hat keine Kapazitäten, um die Reinigungsintervalle zu erhöhen.

In früheren Zeiten war das stattliche Bahnhofsgebäude so etwas wie eine Visitenkarte der Stadt. Vorzugsweise mit sauberer gepflegtem Durchgang zum Vorplatz. Der erste Eindruck in einer fremden Stadt: Für Reisende sollte er ein positiver sein, eine Werbung für den Ankunftsort.

Heute reisen die Menschen meist ganz individuell in Autos und viele Bahnhofsgebäude haben eine neue Nutzung bekommen. Das gilt auch für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ