Am Samstag findet zum ersten Mal eine Lesung mit Techno im Theater statt

Laura Wolfert

Von Laura Wolfert

Sa, 04. Juni 2016 um 08:29 Uhr

Hochkultur (fudder) Hochkultur

Am Samstag findet die Premiere der Latenight-Performance "Marta" statt - eine Liebesgeschichte , vorgelesen von Autor Finn-Ole Heinrich mit Livesoundtracks von Hannes Winter. Warum Techno gespielt wird und sich der Musiker extra einen Sidecut schneiden lässt:


Euer Stück "Marta" wird als "Performance" bezeichnet. Was kann man sich darunter vorstellen?
Finn: Letzendlich ist eine Lesung, die wir mit einem Bühnenbild und sehr viel Musik – Livesoundtracks - erweitert haben. Wahrscheinlich geht ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung